2. Mai. 2022 (12:20)

NEU NEU NEU

Wie freuen uns, dass wir nun unsere Kurse für den Kursstart im Oktober in Deutschland und in Portugal geplant haben! Nun kann es losgehen, ihr könnt euch anmelden!

Schwere Zeiten betreffen uns alle und nur wenn wir uns gegenseitig unterstützen, dann können wir uns weiterentwickeln und darum helfen wir euch!

Jeder Schüler, der sich anmeldet, erhält bis zum:

1. Juni 2022: 10% Nachlass

1. August 2022: 5% Nachlass

Wir wissen, dass vieles aufgrund der hohen Spritpreise, Lebenshaltungskosten und der allgemeinen Situation schwierig ist, darum wollen wir helfen, euren Traum Realität werden zu lassen und an einer staatlich anerkannten, international zertifizierten Schule zu studieren.

Wir für euch!

Auch neu:

Brasilien ist Teil meiner Heimat, und wenn alle Träume wahr werden, dann bieten wir ab September die Ausbildung zum Pferdephysio- und Rehatherapeuten (bmg) mit dem Partner Equilibrium in Brasilien / Deutschland an, was für eine Herausforderung!

Endlich: unsere Bücher gibt es nun in drei Sprachen, Deutsch, Englisch und Portugiesisch! Diese kann man online erstehen und erhält sie aktuell zu einem Sonderpreis!

Wir starten unseren Saddle Advisor (Pro) in Kooperation mit Dagmar König vorerst in Portugal. Ein Besuch in Portugal mit Dagmar steht im Juni an und was noch? Klar, Pferde, Pferde, Pferde und mein Besuch in Alter Real! Und? Die Zeitschrift Revista Equitacao schreibt einen Bericht über uns!

Und? Am 30. Juli veranstalten wir einen Workshop zum Thema: Your Horse, Your Healthy and Happy Athlet!

Das reicht, oder!?

Bleibt dran, wir freuen uns auf euch!

Eure Esther Weber-Voigt


16. Mär. 2022 (10:47)

EWV mit neuer Ausbildungsstruktur!!!

Aufgrund der aktuellen Situation, der Spritpreise und der Inflationsrate von knapp 11% haben wir in der letzten Woche eine Teamsitzung mit dem Headoffice abgehalten und entschieden den Stundenplan für unsere Schüler umzuplanen und aus den Theorie Teilen Onlinemeetings zu kreieren. Es ist nicht abzusehen, ob und wann sich die Situation ändert, und wir wünschen uns, dass Sie eine professionelle Zeit bei EWV verbringen können und tun alles in unserer Möglichkeit, Ihnen so viel Praxis als möglich am Pferd zu vermitteln, und die Teile der Theorie ab Ihrem Kurs nur noch online zu schulen.

Was heißt das für Sie:

• Weniger Präsenztage, diese nur, wenn Praxis ist. Dadurch weniger Kosten für Sie für Sprit und Hotel

• Einen zusätzlichen Unterrichtstag, der in dem Preis für die Ausbildung inkludiert ist

• Noch mehr Praxis, von insgesamt 45 Unterrichtstagen, sind 31 Tage Praxis und 14 Tage Theorie

• Sie lernen als erste Gruppe EQUUSIR schon während Ihrer Ausbildung kennen, und sind im Anschluss an die Ausbildung zum Pferdephysio- und Rehatherapeuten (bmg) auch zertifizierter EQUUSIR BEST BOX Pferdephysiotherapeut.

Wir freuen uns, dass wir Sie mit unserem neuen Stundenplan unterstützen können und Ihnen einen Mehrwert Ihrer Ausbildung bieten können.

Die neuen Stundenpläne finden Sie hier:

Ausbildung Pferdephysiotherapeut

Bei Fragen können Sie mich gerne kontaktieren!

v.elges@esther-weber-voigt.de


7. Mär. 2022 (11:12)

Termine, Termine, Termine!!!

Wir sind auch dieses Jahr sehr umtriebig und haben ganz viele tolle Termine im Gepäck, bei denen sich EWV präsentiert!


Vor allem auf die nun doch wieder stattfindenden Messen freuen wir uns sehr!

Zuerst geht es vom 07.-13. April auf die EQUITANA in Essen. Danach am 25. Juni auf die Cavallo Academy in Mönchengladbach.

Wir freuen uns auf zahlreiche interessante Gespräche und regen Austausch zum Thema Pferd!


Zwei weitere Termine in diesem Jahr freuen uns besonders!

Am 14. August ist unsere Schulleiterin Esther Weber-Voigt als Rednerin zu einem Kongress/Symposium in Brasilien eingeladen und im November dann ebenfalls auf einem Kongress in der Schweiz.


25. Feb. 2022 (10:39)

Unsere Dozenten stellen sich vor

Hallo,

ich bin Viola Elges und als Schulmanagerin bei EWV seit 2016 tätig.

EWV habe ich durch Reitstunden bei Esther Weber-Voigt kennengelernt und habe mich so auch für die Ausbildung zum Pferdephysiotherapeut und Pferdeosteopath begeistern lassen, die ich 2017 und 2018 erfolgreich abgeschlossen habe.

Als Schulmanagerin liegt mir das Wohl und die Zufriedenheit unserer Schüler besonders am Herzen. Daneben bin ich natürlich auch für die Dozenten, Stallbesitzer und Pferdebesitzer als Ansprechpartnerin tätig. Des Weiteren umfasst meine Tätigkeit die Organisation aller Unterrichte, Fortbildungen und seit diesem Jahr auch der Webinare und Workshops. Dazu kommen alle Aufgaben, die als Assistentin für die Geschäftsleitung anfallen, wie Mitorganisation von Messen, die ISO Rezertifizierungen, Betreuung von Projekten wie unserem Workbook und der EWV Broschüre. Somit habe ich ein vielfältiges und abwechslungsreiches Arbeitsfeld, bei dem es nie langweilig wird.

Ich mache meine Arbeit bei EWV deshalb so gerne, da in der Schule ein sehr gutes und respektvolles Miteinander herrscht. Wir sind stets dabei uns und unsere Abläufe zu verbessern und uns dabei gegenseitig zu unterstützen. Das kommt natürlich der Lehrqualität und somit auch den Schülern zugute. Starre Abläufe, wie in anderen Unternehmen sind für uns nicht so wichtig. Wichtiger ist es immer individuelle Lösungen zu finden und allen eine gute Ausbildung bieten zu können.

Besonders der Ablauf der Ausbildungen mit kleinen Gruppen und besonders hohem Praxisanteil war für mich damals das Ausschlaggebende Kriterium die Ausbildung bei EWV zu machen und wäre es heute immer noch.

Unser Leitsatz: „Respekt ist der Schlüssel zum Erfolg“, der sich nicht nur auf den Umgang untereinander bezieht, sondern auch Schüler, Stallbesitzer, Pferdebesitzer und unsere wichtigsten Mitarbeiter: die Pferde mit einbezieht, tut dabei sein Übriges.

Über Anfragen zu unseren Ausbildungen und Fortbildungen freue ich mich immer!

Schreiben Sie mich einfach an unter:

Kontakt EWV


18. Feb. 2022 (10:09)

Unsere Partner stellen sich vor - HBD Agrar Anja Beifuss

Der Darm - Gesundheit ist kein Zufall

Schon die alten Chinesen und Inder wussten, dass sich bei der Gesundheit alles um den Darm als Zentrum dreht. Ist dieser krank (fehlbesiedelt), hat das eine Fülle von Erkrankungen im ganzen Körper zur Folge.

Ein Körper (mit zwei oder vier Beinen) ist immer dann besonders gesund, wenn er möglichst viele gesunde Darmkeime und möglichst viele verschiedene Keimarten beheimatet.

Dann ist der Körper gut mit Nährstoffen versorgt, da der Darm diese aus dem Futter gut resorbieren kann. Außerdem ist der Organismus dann besonders immunkompetent, da 80% aller Immunzellen im Dickdarm angesiedelt sind und teilweise von diesen gesunden Darmkeimen gebildet werden. Auch die Entzündungsbereitschaft im ganzen Körper wird vom Dickdarm aus gesteuert. Ist das Mikrobiom (die Gesamtheit aller gesunden Darmkeime) geschädigt, dezimiert, fehlbesiedelt, steigt die Entzündungsneigung überall im Körper und der Stoffwechsel wird mit Giftstoffen, die dann im Übermaß im Dickdarm gebildet werden, ständig überschwemmt. Auch wird das Pferd vom Darm her dauerhaft übersäuert.

Immer wenn also negative Einflüsse auf das Mikrobiom einwirken, wie z.B. Gabe von Antibiotika, Gabe von Schmerzmitteln oder Entzündungshemmern, Gabe von Magenmitteln, Übersäuerung im Magen bei Stress etc., wird das Mikrobiom dezimiert, da sich das Milieu und damit die Lebensbedingungen für die gesunden Darmkeime verschlechtern. Auch Fremdkeime, die lebend ständig in geringer Zahl auch den Dickdarm erreichen müssen, um dort als Trainingspartner für die Immunzellen zu dienen, können sich bei einer Dezimierung des Eigenmikrobioms ansiedeln und vermehren. Dann entsteht eine klassische Dysbiose, also eine Fehlbesiedelung im Darm. Das kann sogar Jahre zurückliegen. Ist der Darm erstmal in seiner Besiedelung geschädigt, kann sich der Organismus in der Regel nicht mehr selbst helfen. Hier wird dringend angeraten, sich kompetent beraten zu lassen.

Sehr gut geeignet für eine Damsanierung sind folgende Produkte:

  • HBDˋs® DigestoVit® mit oder ohne Bierhefe, HBDˋs® DigestoVit® Forte, um Schadkeime aus dem Darm zu entfernen
  • HBDˋs® DigestoCure, um das Mikrobiom gut zu ernähren
  • HBDˋs® Mytox mit oder ohne Bierhefe, um Toxine im Darm zu binden
  • HBDˋs® DigestoPhlog, um Schleimhäute im Magen und Darm zu beruhigen
  • HBDˋs® EquiDietic mit Reisfutter- oder Traubenkernmehl. Das Schleimfutter für gereizte Schleimhäute

Der Einsatz und die Kombination dieser Futtermittel und evtl. begleitende Maßnahmen sind immer individuell festzulegen.

Auch sollte zu Beginn eine Kotprobe (Mikrobiologie) genommen und bei einem ausgewählten Labor untersucht werden. Die meisten Labore sind hier nur bedingt geeignet. Lassen Sie sich hierzu beraten. Gerne übernehme ich zusammen mit Ihrem Tierarzt die Befundung dieser Kotprobe und stelle Ihnen einen Maßnahmen- und Handlungskatalog zusammen.

Sie werden von mir gerne während der kompletten Darmsanierung mit Rat und Tat begleitet.

Homepage HBD Agrar

Liebe Grüße

Ihre Anja Beifuss


Aktuelle Artikel