Arbeit an der Hand als Rehakonzept Fortbildung

Kann ein Pferd aus bestimmten Gründen nicht geritten werden ist die Arbeit an der Hand ein probates Mittel die gerittenen Lektionen zu ersetzen und die Rehabilitation zu fördern

€ 300,- p.P.

Information

  • Dauer 2 Tage
  • Beginn 10:00
  • Ende 17:00
EWV ist staatliche anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz M-V.
EWV ist international nach ISO 9001 DQS zertifiziert

Die Arbeit an der Hand kennt viele Varianten, wir zeigen Ihnen hier die Arbeit an der Hand, wie sie in Portugal angewandt wird. Die Arbeit an der Hand gibt uns die Möglichkeit dem Pferd zu trainieren, Muskeln aufzubauen und dem Reiter zu zeigen, wie er sinnvoll seinen Körper und seine Hand am Boden einsetzt, um das dann im Sattel wieder umzusetzen. Auch hier ist es das Ziel, das Pferd von den Grundlagen bis hin zur hohen Schule zu arbeiten.

In beiden Kursen können wir Ihnen die Grundlagen der Arbeit mit der Doppellonge und der Arbeit an der Hand vermitteln.

Rabatt auf Fortbildungen:

  • 30,-€ für Schüler von EWV
  • 10,-€ für Absolventen von EWV

Leistungen


Meinungen unserer Schüler